Kirschkuchen mit Mandelstreusel vom Blech

Kirschkuchen mit Streusel vom Blech

Du suchst ein Rezept für einen Hefeteig für deinen Kirschkuchen? Hier ist ein tolles Rezept für einen Kirschkuchen mit Mandelstreusel von Blech.

Streusel sind sehr beliebt, so auch bei uns. Für diesen leckeren Kirschkuchen habe ich diesmal die Streusel verändert. Normalerweise hast du Butter, Zucker und Mehl für deine Streusel, vielleicht noch ein Tüpfelchen Zimt oder Vanille dazu und schon sind im Nu deine Streusel fertig. Ich habe mir gedacht, früher gab es doch mal einen Kuchen mit Mandelstreusel, also habe ich mich rangewagt und einen Teil Mehl durch gemahlene Mandeln ausgetauscht. Das Ergebnis war einfach nur super lecker!

Für mich kann es eigentlich gar nicht genug Streusel geben, ob als Aprikosenstreusel oder Mohnstreusel, die perfekten Blechkuchen, wenn es mal mehr sein darf. Auch sind diese kleinen Küchlein, wie zum Beispiel Johannisbeer-Streuseltaler oder einen klassischen Apfelkuchen mit Knusperstreusel, genau richtig für uns.

Und wie das nun mal so ist, beim Einkaufen habe ich ein Glas Kirschen mitgenommen, eigentlich für ein Dessert. Wie das dann so ist, ein Blick auf das Glas und schwubs ist ein Kuchen draus geworden. Etwas Vanillesahne aufschlagen und dazu servieren! ♥

Kirschkuchen mit Streusel

Hier kommt das Rezept:

Kirschkuchen mit Mandelstreusel

Zutaten für ein Backblech

Hefeteig:

  • 1 Würfel Hefe
  • 1/8 l warme Milch
  • 550 g Mehl Typ 550
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Salz
  • 1 Ei
  • 80 g weiche Butter

Belag:

1 Glas Kirschen, entkernt

Butter Mandel Streusel:

  • 300 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 200 g feiner Zucker
  • 200 g flüssige Butter

Etwas Puderzucker zum Bestreuen!

So wird´s gemacht:

Das Mehl in eine Schüssel füllen und in der Mitte eine Kuhle mit einem Löffel eindrücken. Die Hefe zerkleinern und in die Kuhle krümeln, darüber etwas warme Milch und ein wenig Zucker. Mit dem Finger oder einem Löffel kannst du die Hefe mit der Milch etwas vermengen. Das Ganze an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen, bis die Hefe sich vergrößert und Blasen schlägt.

Wenn die Hefe aufgegangen ist, gibst du alle übrigen Zutaten für den Hefeteig in die Schüssel und mit einem Knethaken des Handrührgerätes den Teig vorkneten. Anschließend mit der Hand noch einmal kneten und zu einer Kugel formen. Wieder abgedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis der Teig sich mindestens verdoppelt hat. Wenn der Hefeteig fertig ist, diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen.

Die Kirschen gut abtropfen lassen und auf dem Hefeteig verteilen.

Kommen wir zu den Buttermandelstreusel. Das Mehl mischst du mit dem Zucker und den Mandeln gut zusammen. Dazu kannst du einen Schneebesen nehmen, solange rühren, bis deine Mehlmasse einheitlich ist. Die Butter sollte weich sein, aber nicht heiß! Diese gibst du auf deine Mehlmischung und rührst mit einer Gabel alles zu Streusel. Diese verteilst du auf deinem Kirschkuchen und ab in den Ofen.

Bei ca. 180°C Umluft hat der Blechkuchen eine Backzeit von ungefähr 50 Minuten!

Hier kannst du dir dein Rezept Kirschkuchen ausdrucken!

Kirschkuchen mit Buttermandelstreusel

Hat dir mein Rezept vom Kirschkuchen gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)