Fluffige Pancakes für ein perfektes Frühstück

Ultra leckere Pancakes

Fluffige Pfannkuchen oder besser gesagt Pancakes so wie sie in den USA serviert werden, habe ich heute für dich im Gepäck! Wie das geht? Hier kommt die Anleitung!

Pancakes werden in den USA zum Frühstück serviert! Mit Ahornsirup oder einer anderen Sorte süßen Sirups. Fluffig klein, der Sirup wird in den Teig aufgenommen, wie ein Schwamm. So ein Genuss!

Ich liebe Pancakes, diese hier sind auch eher zufällig entstanden. Der Ursprung waren Pfannkuchen, dünn gemacht, um sie dann mit Schokoaufstrich und Kokosflocken zu rollen.

Was ist passiert? Der Unterschied liegt im Mehl! Normalerweise nehme ich Mehl Typ 550 für die Backwaren. Wie das so ist, in der Eile beim Einkaufen ein Päckchen gegriffen und zu Hause bemerkt das da “Instantmehl” Doppelgriffig steht. Dieses Mehl ist Ideal für Suppen, Saucen und eben auch Pfannkuchen. Erst konnte ich damit nix anfangen und dachte, ok, es ist für Pfannkuchen also probiere ich es doch aus.

Die erste Ladung  Teig war natürlich entsprechend groß, der Pfannkuchen ging sofort super fluffig auf und ich wusste, hier stimmt was nicht. Kurz drauf, ein kleiner Freudentanz, es ist ein Pancake! Die nächsten dann in entsprechender Größe in die Pfanne gegeben und das Ergebnis – für mich perfekt gelungen!

Fluffige Pfannkuchen 

Zutaten:

  • 230 g Instantmehl Doppelgriffig
  • 2 Vanillezucker
  • 90 g Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier Größe M
  • 1/4 L Milch

So wird´s gemacht:

In einer Rührschüssel werden alle Zutaten mit den Quirlen im Handmixer erst auf langsamer Stufe vermischt. Dann auf höchster Stufe für ca. 3 Minuten rühren. Der Teig sollte nach dem du ihn gerührt hast, kleine Blasen an der Oberfläche bilden.

Die Pfanne mit etwas neutralem Öl aufheizen. Für die richtige Größe der Pancakes habe ich einen Eisportionierer gewählt. So haben diese immer die gleiche Größe.

Deine Pancakes brauchen nur ein paar Minuten, dann sind sie auch schon fertig. Von jeder Seite kaum 2 Minuten leicht braun werden lassen.

Serviert werden deine Pancakes ganz nach Wahl. Du kannst Marmeladen, Ahornsirup, Honig oder Schokoaufstrich nehmen. Obst nach Jahreszeit und Geschmack.

Leckere Frühstücks Pfannkuchen Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgemacht? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)