Apple Crumble und Apfelkuchengewürz

Rezept-Apple-Crumble-foodblog-herbst

Jetzt im Herbst ein leckeres Apple Crumble mit einem Bällchen Eis oder einer großen Portion Schlagsahne? Dieses super einfache Rezept inklusive dem Rezept für mein Apfelkuchengewürz kannst du ganz schnell nachmachen, wie das geht, zeige ich dir hier:

Eigentlich kann man so ein lecker Apple Crumble auch das ganze Jahr über zubereiten und schlemmen, dennoch schmeckt mir dieses irgendwie nur im Herbst. Vielleicht liegt es an den Gewürzen die ich in den Apple Crumble packe, Zimt und Kardamom sind keine typischen frühlings  oder Sommergewürze. Wobei ich bei Zimt auch da recht schwach werde, gebe ich zu!

Apfelkuchengewürz 

Du brauchst: 3 El Zimt, 2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Kardamom gemahlen, ¼ TL Piment, etwas Abrieb einer Tonkabohne und 8 EL brauner Zucker. Das ganze in einer Schüssel vermengen und in ein gut verschließbares Gefäß füllen.

Wichtig ist hier, wenn dir ein Gewürz zu stark oder zu schwach ist, kannst du es anpassen. Bei zu stark mehr brauner Zucker, um die Menge zu erhöhen. Zu schwach einfach noch etwas nachlegen.

 

Rezept-Apple-Crumble-foodblog-herbst

Apple Crumble 

Zutaten:

  • 1,5 kg Äpfel
  • 350 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 250 g Butter kalt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Apfelkuchengewürz (siehe oben)

Außerdem eine Auflaufform die auslaufsicher ist.

rezept-Apple-Crumble-sahne-eis

So wird´s gemacht:

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Am liebsten habe ich Würfel in meinem Apple Crumble. Ich nutze dafür ein Schneidegerät, das auch in Würfel schneidet.
  2. Apfelwürfel in einer Schüssel mit 2 EL Apfelkuchengewürz vermengen.
  3. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker und der kalten Butter, die in Stückchen geschnitten ist, zu einem krümeligen Streuselteig kneten. Dies kannst du auch mit deiner Küchenmaschine machen oder mit der Hand vermengen.
  4. Die Apfelwürfel in deine Auflaufform (ich benutze gerne eine aus Keramik) geben, die Streusel darüber verteilen und in den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten backen.

Das dein Apple Crumble fertig ist, siehst du, wenn deine Streusel schön angebräunt aussehen, jedoch nicht dunkel. Vor dem Servieren kannst du noch etwas Puderzucker darüber streuen.

Am besten schmeckt dein Apple Crumble noch warm. Dazu gerne eine (oder zwei) Kugel Lieblingseis oder eine große Portion Sahne ♥

Du bist auf den Geschmack gekommen? Hier gibt es noch einen leckeren Apfelstreuselkuchen für dich! Oder magst du lieber einen Rührkuchen mit Apfel probieren?

Rezept-Apple-Crumble-herbstlich-lecker

Hat dir mein Rezept von diesem herrlich leckeren Apple Crumble gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)