Party-Rezept: gefüllte mini Frikadellen am Stiel

Rezept Mini Frikadellen mit Feta

Ein schnelles Rezept von gefüllten mini Frikadellen am Stiel, das perfekte Fingerfood für deine Party.

Die Uhr tickt, das Jahr geht zu Ende und die Silvester-Party-Planung ist voll im Gange. Nach der Völlerei zu Weihnachten fällt mir das Essen derzeit echt schwer. Silvester ausfallen lassen ist aber so gar keine Option!

Diese Leckerei ist aber nicht nur für die Silvester-Party bestens geeignet, neiiin, auch für all die anderen Partys, Filmabende oder einfach nur als ganz normale Menübeilage.

Frikadellen werden ja sehr gerne gemacht, der Vorteil ist ganz klar, du kannst sie warm oder kalt essen. Daher passen diese mini Frikadellen am Stiel auch perfekt als Fingerfood für deine Party, nicht nur zu Silvester! Ich finde, sie sind ein ideales Mitbringsel für jede Party und du kannst im Nu eine ganze Menge davon herstellen, ohne viel Zeit zu investieren. Also wenn´s mal schnell gehen soll… ran an die Pfanne!

Da es sich um die kleinen gefüllten Frikadellen handelt, brauchen sie auch gar nicht so lange in der Pfanne brutzeln. Wichtig ist nur, das Hackfleisch muss durchgebraten sein.

Im Normalfall wird das Hackfleisch selbst gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und so weiter und so weiter.. jeder hat so seine Mischung. Du kannst Petersilie nehmen, ich nehme auch gerne mal Kresse. TIPP: Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du auch ein Fertiggewürz für Hackbraten nehmen.

Passend zu den Mini Frikadellen habe ich einen kleinen Dip gerührt. Am liebsten ess ich Zaziki dazu, der geht sogar richtig fix. Natürlich gibts das Rezept noch dazu 😉 Falls du lieber einen Obazda möchtest, habe ich auch ein echt easy Rezept für dich.

 

Rezept-Mini-Frikadellen-gefüllt-mit-Feta

Mini Frikadellen am Stiel

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • Hackbratengewürz
  • 1 Ei
  • Senf 1 EL
  • 1 altes Brötchen oder Semmelbrösel
  • Fetakäse 1 Pck
  • ½ – 1 Zwiebel
  • Kresse
  • Holzstäbchen

So wird´s gemacht:

  1. Das Hackfleisch mit dem Ei, Gewürz, Senf vermengen. Das Brötchen in Wasser aufweichen und anschließend ausdrücken. Solltest du kein altes Brötchen haben, kannst du alternativ auf Semmelbrösel zurückgreifen. Hier wird eine Handvoll in etwa ausreichend sein. Die Hackfleischmasse sollte nicht zu trocken werden.
  2. Zwiebeln in feine Würfelchen schneiden und ebenfalls mit der Kresse in die Hackfleischmasse einarbeiten.
  3. Den Fetakäse in schmale kleine Stücke schneiden.
  4. Nun den Feta in eine kleine Fleischmenge mittig füllen und rings um braten.
  5. Die Holzstäbchen noch in die warmen Frikadellen stecken und entweder warm oder kalt  mit einem Dip deiner Wahl servieren.

Zaziki schnell gemacht:

Zutaten:

  • 300 g griechischer Joghurt
  • ½ Salatgurke
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • ½ -1 Knoblauchzehe (je nach Belieben)

So wird´s gemacht:

Die Gurke mit einem Löffel mittig die Kerne herauslösen, den Rest raspeln und in einem Sieb abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe in den Joghurt pressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Olivenöl einrühren und die Gurke hinzufügen. Alles gut umrühren – fertig ist dein Ruck zuck Zaziki 🙂

 

Rezept Mini Frikadellen mit Feta

Hat dir mein Rezept von den Mini Frikadellen gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgekocht?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

Eine Idee zu “Party-Rezept: gefüllte mini Frikadellen am Stiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)