Schneller Dip mit Ajvar – Obadza Art

Rezept-frischer-Obazda aus dem Thermomix

Die nächste Party wird geplant oder einfach nur mal so für auf´s Brot oder zum Dippen – Obazda schmeckt immer herrlich, ganz besonders mit Ajvar und Knoblauch. Hier ist eine tolle Abwandlung des Orginals.

Ich liebe es zum spannenden Film etwas zum Knabbern anzubieten oder auch einfach nur so für zum Abendbrot den Dip zu zaubern. Auch auf Brot schmeckt der Obazda richtig lecker.  Bei vielen Rezepten geht es eben auch um schnell gemachte Leckereien. Wer will denn schon 5 Minuten bevor der Film anfängt noch in der Küche stehen und ewig was zubereiten.. kein Mensch!!! 

Einen Dip zu mixen geht in der Regel schnell, da ich diesen Dip besonders gerne esse und meine Familie auch begeistert ist, wollte ich dir das Rezept nicht vorenthalten. Ursprünglich gefunden habe ich das bei den Thermomix-Rezepten, dort heißt er “Türkischer Obazda” und ich  muss sagen man braucht nicht unbedingt einen Thermi, obwohl er das Küchenleben schon erleichtert, es geht auch mit einem normalen Mixer. 

Du kannst das Rezept super einfach verdoppeln oder auch nur halbieren. Bei uns ist eher verdoppeln angesagt, der Obazda-Art Dip hält sich im Kühlschrank einige Tage frisch. Du solltest ihn hierfür in eine luftdichte Dose füllen, sonst ist alles mit einem Hauch Knoblauch belegt, was in deinem Kühlschrank liegt.

Rezept-Obazda-selbstgemachtObazda mit Ajvar

Diese Zutaten brauchst du :

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie ohne Stiele
  • 100 g Fetakäse 
  • 50 g Ajvar
  • 200 g Frischkäse

So wirds gemacht im Thermomix:

Den Knoblauch, Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben, 4 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Den Fetakäse in den Mixtopf bröseln und 5 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern. Zum Schluß Ajvar und Frischkäse dazu, alles zusammen 10 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. Fertig ist dein Dip. 

Ohne Thermomix kannst du natürlich auch den Dip zubereiten:

Hierzu brauchst du einen Mixer, die Vorgehensweise ist die gleiche nur das die Zeit eventuell sich etwas verändert. Je nachdem wie Kraftvoll dein Mixer ist kann es schneller oder eben einige Sekunden länger brauchen. Die Reihenfolge ist ebenfalls die gleiche. 

 

Rezept-frischer-Obazda aus dem Thermomix
 
Hat dir mein Rezept vom Obazda gefallen? Oder hast du es sogar schon ausprobiert?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

3 Idee über “Schneller Dip mit Ajvar – Obadza Art

  1. Mathias Spateneder sagt:

    Das ist eine interessante Frischkäsezubereitung. Will ich bald probieren. Aber der Name ist irreführend, weil das Rezept außer den Zwiebeln keine einzige Zutat enthält, die in einen Obazden gehört. Das ist ungefähr so, als würde man Chicken Wings als Spareribs anbieten.

    • Sabine sagt:

      Hallo Matthias, danke für deinen Kommentar. Dieses Rezept ist eine Abwandlung des Obazda, dessen Hauptzutat normalerweise ein Camembert ist. Dieser kann aber auch durch andere Weichkäsesorten ausgetauscht und ebenfalls mit Frischkäse abgeändert werden. Somit wären Frischkäse, Zwiebeln, Paprika (nur eben nicht als Rosenpaprika) und Weichkäse enthalten. Ich hoffe das dir dieser Dip Obazda Art genauso gut schmeckt 🙂 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)