Leckere Weihnachtstorte mit Orangenmarmelade

Rezept leckere Orangentorte

Genieße die Vorweihnachtszeit mit einer super leckeren Weihnachtstorte und  Zentis Sonnenfrüchte Orangenmarmelade – Süsse Orange! Wie du diese tolle Torte zaubern kannst, verrate ich dir hier:

Einfach herrlich diese Vorweihnachtszeit, gerade jetzt stehen die Adventssonntage vor der Tür und die Familie kommt gerne zusammen. Wie wäre es denn mit einer tollen Torte zum Kaffee? Oder vielleicht als Nachtisch an Weihnachten?

Da ich derzeit Orangen total gerne esse, kam mir die Idee eine Orangentorte zu backen. Auf der Suche nach entsprechender Marmelade bin ich auf die Süsse Orange von Zentis gestoßen. Die meisten Orangenmarmeladen haben einen arg bitteren Geschmack, hier ist das definitiv nicht der Fall. Also genau das was ich gesucht habe!

Sehr schön ist auch, dass in der Marmelade Stücke der Orangenschale zu sehen sind. Das passt natürlich genau zu meiner Torte!

Rezept Orangentorte mit Zentis MarmeladeWeihnachtstorte mit Orangenmarmelade von Zentis

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde | Kühlzeit: 3 Stunden

Zutaten

Boden: 24 cm ∅

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 200 g geschmacksneutrales Öl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 ml Orangensaft,

Füllung:

Außerdem:

  • Tortenring
  • Backpapier
  • Tortenplatte

Rezept Orangenmarmelade Orangentorte

So wird die Weihnachtstorte mit Orange gemacht:

Boden:

Als Erstes kümmern wir uns um den Boden. In einer Schüssel werden das Mehl und Backpulver gemischt. In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem Zucker schön schaumig aufgeschlagen. Die Eiermasse sollte sich deutlich vergrößert haben und fast weiß sein. Nun kommt als erstes das Öl und der Saft hinzu und wird mit in die Masse gerührt. Zum Schluß das Mehl auf die Masse sieben und vorsichtig unterheben.

In einer 24 cm ∅ Backform mit Backpapier ausgekleidet,  kommt der Teig ohne Zugabe von Fett in die Form und wird bei 160° C Ober – Unterhitze für ca. 50 – 60 Minuten gebacken.

TIPP: Möchtest du eine Torte mit einem Durchmesser von 26 cm backen, nimmst du einfach das 1,5 Fache des Rezepts (zB. 6 Eier, 300 g Zucker etc.)

Gegen Ende der Backzeit bitte mit einem Holzstab testen, ob der Teig auch durchgebacken ist. Jeder Backofen heizt anders, da solltest du ein Auge auf deinen Boden haben.

Der Boden muss nachdem er völlig ausgekühlt ist, zwei Mal durchgeschnitten werden.

Rezept Orangen-Torte mit Zentis

Füllung:

Die Gelatine wird in kaltem Wasser eingeweicht. Von einer Orange wird die Schale ganz dünn abgerieben. Nun wird aus etwa 2 Orangen (wenn sie groß sind) der Saft ausgepresst. Du benötigst hier 250 ml Orangensaft, welcher dann noch durch ein Sieb gefiltert werden muss.

Der Orangensaft wird mit dem Eigelb, Zucker und Orangenschale im heißen Wasserbad schaumig aufgeschlagen. Die Gelatine wird ausgedrückt und in der warmen Eiercreme zum Auflösen gerührt. Die Schüssel muss anschließend sofort, nachdem die Gelatine aufgelöst ist, in ein kaltes Wasserbad gestellt werden zum Abkühlen! Sobald die Masse anfängt zu gelieren, wird die Sahne steif geschlagen und unter die Masse gehoben.  ACHTUNG: Es kann sein, dass der Schaum geliert, dennoch aber die Flüssigkeit darunter nicht fest geworden ist. Wenn du die Sahne zu früh einrührst, wirds nichts!

Es wird geschichtet: Als Erstes kommt der untere Boden auf eine Tortenplatte und wird mit ca. 120 g Orangenmarmelade von Zentis bestrichen. Jetzt kommt der Tortenring um den Boden.

Auf diesen ersten Boden füllst du in etwa die Hälfte der Orangencreme, legst den zweiten Boden darauf und bestreichst diesen ebenfalls mit 120 g Orangenmarmelade. Die restliche Creme wird darauf verteilt und mit dem dritten Boden belegt.

Rezept-leckere Weihnachtstorte-Orangentorte-Zentis Missfancy

Jetzt muss die Torte erst mal für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank! Anschließend, wenn die Torte durchgekühlt ist, wird der Tortenring entfernt und die Tortenfläche mit 200 g Orangenmarmelade bestrichen. Die restlichen Orangen werden geschält und in Scheiben oder Würfel geschnitten und die Torte damit belegt.

Die übrige Marmelade wird nun kurz erwärmt und Grand Marnier dazu gerührt. Diese Orangenmarmelade wird über die Orangen gestrichen und sollte wieder in den Kühlschrank.

Wenn du noch Orangen übrig hast, kannst du diese in dünne Scheiben schneiden, halbieren und als Dekoration um deine Torte anlegen.

Rezept-leckere-Orangentorte-Zentis Missfancy

Hat dir mein Rezept von der Orangentorte gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!
* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. Erfahre hier mehr über Anzeigen…

4 Idee über “Leckere Weihnachtstorte mit Orangenmarmelade

  1. Maria sagt:

    Liebe Sabine,

    deine Torte sieht unverschämt gut aus und mit der fruchtigen Orangennote ist sie bestimmt auch richtig lecker. Wäre ich nicht so ungeschickt, was Torten angeht, würde ich sie bestimmt mal ausprobieren. Aber vor Jahren habe ich auch nur ungerne mal einen Kuchen gebacken und nun macht es mir richtig Spaß. Vielleicht traue ich mich ja doch mal an eine richtige Torte ran. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Sabine sagt:

      Hallöchen Maria, die Torte ist gar nicht schwer zu machen 🙂 Ich bin mir sicher das sie dir gelingen wird 😉 Liebe Grüße Sabine

  2. Julia Knight sagt:

    Oh man, ich sitze grad in der Bibliothek und jetzt knurrt mein Magen ganz unüberhörbar, Ich habe leider keinerlei Tortenbacktalent, aber dein Exemplar lässt mir wirklich das Wasser im Mund zusammen laufen, so lecker wie die aussieht <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)