Frühlingshafte Gemüsequiche mit TYROLIT life

Rezept-frühlingshafte-Gemüsequiche-vegetarisch

Diese absolut leckere Gemüsequiche ist super leicht und einfach zu zaubern. Das Rezept und ein kleiner Ausflug nach München zum Blogger-Breakfast von TYROLIT life gibt es heute in meinem Beitrag.

Am letzten Wochenende war ich in München auf einem Event von TYROLIT life eingeladen, um unter anderem die tolle Messerserie Iceline kennenzulernen. Messer sind ja so eine Sache, jeder hat so sein Lieblingsmesser, so auch ich. Ich gestehe, am allerliebsten kleine Messer! Der Grund ist auch ganz simple, bei großen Messerklingen ist der Griff meist sehr schwer, welches mir dann einfach nicht gut in der Hand liegt. Hier ist das etwas anders, denn zu meiner Überraschung ist das Kochmesser, welches ich als Geschenk ebenfalls erhalten habe, überhaupt nicht schwer ♥

Event-München-TYROLIT-life-Colette
{Fotocredit: TYROLIT life}

Auf dem Blogger-Breakfast-Event, konnten wir die Messer natürlich alle testen und auch den total stylishen Messerschärfer, in den ich mich sofort verliebt habe 😉

Ich habe mein TYROLIT life Iceline-Kochmesser diese Woche auf Herz und Nieren geprüft. Alles, was zu schnippeln war, habe ich mit diesem Messer klein geschnitten. Ob hartes Gemüse, Kräuter oder auch Kuchen, das Messer gleitet super leicht durch die Lebensmittel. Ich bin so begeistert!!!  Dadurch, das der Griff nicht so megaschwer ist, konnte ich super gut schneiden.

Rezept-Gemüsequiche-TYROLIT

Das ist mal ein tolles Messer oder? OK, du kannst natürlich sagen, ist nur ein Messer …. aaaber ich sage jetzt: DAS ist mein Lieblingsmesser, obwohl ich vorher nur kleine Messer bevorzugt habe. Ok, außerdem steht mein Name auf der anderen Seite der Klinge ♥

Frühlingshafte Gemüsequiche

Mübeteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei (Gr. M )
  • 120 g Butter, kalt und in Stücke geschnitte
  • ½ TL Salz

Belag:

Du brauchst für deinen Belag ca. 600 – 800 g Gemüse, zum Beispiel:

  • 1 kleine Zucchini
  • Cocktailtomaten
  • 1 kleine Karotte
  • Brokkolieröschen, gekocht oder gedünstet
  • Paprika

Außerdem:

  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Eier
  • 300 g Creme Legeré oder Creme Legeré Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • 2 Knoblauchzehen + Küchenkräuter ( Schnittlauch, Petersilie)
  • geriebenen Käse

So wird´s gemacht:

Mürbeteig:

  1. Das Mehl abwiegen und eine Kuhle bilden. In diese Kuhle gibst du das Ei, Salz und die Butterstücke. Nun zügig das Ganze zu einem Teig kneten. Sollte dein Teig zu trocken und kümmeln, kannst du mit einem Esslöffel eiskaltes Wasser hinzufügen. Der Teig sollte schön glatt und zu einer Kugel geformt sein. Anschließend mit Klarsichtfolie einwickeln und für 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Nun deinen Teig auf die Größe deiner Quichebackform ausrollen. Vergiss nicht, du brauchst auch einen Rand! Verwende auch nicht zu viel Mehl zum Ausrollen, sonst wird dein Teig zu trocken. Eine beschichtete Backform brauchst du jetzt nicht fetten, die unbeschichtete sollte hier jetzt dünn gefettet sein. Den Mürbeteig dünn ausgerollt in die Form legen und den Rand andrücken.
  3. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen, ein Stück Backpapier auf den Boden legen und mit Blindbackerbsen 10 Minuten vorbacken. In dieser Zeit kannst du dich um deinen Belag kümmern.

Rezept-Schnittlauch-Gemüsequiche-TYROLIT

Belag:

  1. Dein Gemüse waschen, trocknen und klein schneiden, entweder Stifte oder Stücke, ganz wie du magst. Der Brokkoli sollte möglichst schon gedämpft sein oder im Wasser gekocht! Kräuter klein hacken.
  2. In einer Schüssel verrührst du Creme Legeré mit Salz, Pfeffer, Knoblauch (zerkleinert), Kräuter, etwas Muskat, den Eiern und Olivenöl.

Wenn dein Boden jetzt aus dem Ofen kommt, Blindbackerbsen entfernen! Mit dem Gemüse nach Belieben belegen. Darüber gießt du deine Creme und etwas geriebenen Käse. (Nicht zu viel Käse!)

Deine Gemüsequiche muss nun für ca. 45 Minuten in den Backofen. Bitte beachte: Nicht jeder Backofen heizt gleich, die Backzeit kann dadurch variieren.

⇒ Am Besten heiß oder lauwarm servieren ♥

Rezept-Gemüsequiche-TYROLIT-Kochmesser

* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. Erfahre hier mehr über Anzeigen…

Rezept-Gemüsequiche-vegetarisch-min

Hat dir mein Rezept von der frühlingshaften Gemüsequiche gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

3 Idee über “Frühlingshafte Gemüsequiche mit TYROLIT life

  1. Biene sagt:

    Ich finde Quiche echt Saulecker. Über den Satz „nicht zu viel Käse“ über die Quiche zu streuen war ich ein bisschen empört, aber ein extremer käseliebhaber wie ich kann ja auch nach dem backen noch etwas darüber streuen 😀

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

  2. Maria sagt:

    Guten Morgen liebe Sabine,

    ich habe schon lange keine Quiche mehr gemacht bzw. gegessen. Aber jetzt wo ich dein frühlingshaftes Rezept so sehe, könnte ich auch echt mal wieder eine machen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)