Pfotenbalsam für den Winter

Pfotenbalsam für den Hund

Pfotenbalsam für den Winter: Hier zeige ich dir, wie du ein ganz tolles Pfotenbalsam für Hunde und deine Pfötchen ganz einfach nachmachen kannst.

Gerade jetzt im Winter, wenn der erste Schnee fällt, wird auf den Straßen wieder gestreut was das Zeug hält. Dies ist eine Herausforderung für viele Hundebesitzer, denn Streusalz kann den Pfoten schon einiges zusetzen. Die Pfötchen können rau und rissig werden. Das tut natürlich weh und ist für den Hund sehr unangenehm. Sicherlich gibt es viele Hunde, denen es nichts ausmacht und wiederrum gibt es Hunde mit ganz sensiblen Pfötchen.

Ich möchte dir hier mein Rezept für ein Pfotenbalsam zeigen, das ich sofort als mein Kleiner eingezogen ist, gemacht habe. Das Beste daran ist, nicht nur für Hundepfoten ist es super, sondern auch für deine Finger. Wenn du raue und rissige Stellen hast, kannst du das Balsam auch ganz prima bei dir selbst einsetzen.

Die Zutaten für dieses Balsam sind für die Pflege der Haut besonders ausgewählt. Gerade Johanniskrautöl, Calendulaöl und Kokosöl können bei Entzündungen der Haut helfen, sich zu regenerieren und zu heilen. Somit kannst du das Balsam auch auf andere Stellen der Haut verwenden.

Geschenktipp: Dieses Pfotenbalsam kannst du auch wunderbar an deine Hundefreunde verschenken. Ich habe an die Lieblinge von Nina mit ihrer Zucht von Labradore vom Sonnenhang und dem Lokipapa Diego gleich welches verschenkt.

Pfotenbalsam für HundePfotenbalsam

Zutaten für ca 200 ml Balsam:

So wird´s gemacht:

Pfotenbalsam-DIY

Alle Zutaten werden abgemessen in einen kleinen Topf gegeben und bei mäßiger Temperatur und unter rühren erwärmt. Es darf nicht kochen oder zu heiß werden. Gerade so, das die Zutaten verlaufen und eine durchsichtige Flüssigkeit entsteht.

Wenn alles miteinander verrührt ist, schüttest du dein Pfotenbalsam in kleine Glastiegel oder einen großen Tiegel. Dein Pfotenbalsam wird schnell fest beim Abkühlen. Ich lasse es solange ohne den Deckel stehen.

Du kannst für kleines Geld Salbenkrugen in der Apotheke  kaufen. Die Haltbarkeit beträgt mindestens 1 Jahr.

Pfotenbalsam-Hund-DIY

* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. Erfahre hier mehr über Anzeigen…

Pfotenbalsam für Hunde im Winter

Hat dir meine Anleitung für das Pfotenbalsam gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgemacht? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

 

 

Eine Idee zu “Pfotenbalsam für den Winter

  1. Marie sagt:

    Hallo Sabine 🙂
    vielen Dank für den tollen Beitrag. Carlos freut sich sehr über seine gepflegten Pfoten 🙂
    Das ist am Ende auch einfacher zu machen als gedacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)