Unser Loki – Darum ist es so still auf Miss Fancy?

Loki-Labrador-Missfancy

Warum es seit einiger Zeit so still auf Miss Fancy ist, erzähle ich dir heute in meinem Beitrag ♥

Seit Langem gibt es den Wunsch noch ein Fellkind in unsere Familie aufzunehmen. Wir haben bereits zwei süße Ragdoll Katzen, Leo der Kampfschmuser und Lilly MissNoTouching. Nun sollte auch endlich ein Hund bei uns einziehen.

OK der Wunsch ist da, die Zeit auch und nun?? ♥ Am 4. September 2018 ist dann unser kleiner Schatz geboren worden. Eine wirklich aufregende Zeit für uns. Die Züchterin hat uns immer auf dem Laufenden gehalten und wir konnten dann als die Kleinen 3 Wochen alt waren, das erste Mal die Welpen besuchen und somit auch unseren Kleinen. Von da an konnten wir jedes Wochenende zu Besuch fahren.

Unser-Loki-Missfancy

Nun ist Loki 3 Monate hier und nach einigen Höhen und vielen Tiefen haben wir uns gut zusammen eingelebt. Meine Arbeit kann wieder entspannt beginnen. Wenn das nur so wäre *Scherz*.

Aber zurück zum Start… Der Kleine war ausgesucht, die Besuche fanden statt und nun braucht der Kleine einen Namen.

Dann kam die Namenssuche

Einen Namen für einen Hund zu finden, mit dem alle in der Familie einverstanden sind, ist manchmal gar nicht so einfach. Unsere Miezen beginnen mit L somit wollte ich gerne auch das unser Hund mit L anfängt. Schnell war für mich Loki der nordische Feuergott in die enge Wahl gekommen und letztendlich hat er diesen Namen auch bekommen.

Der Einzug

Am 31.10.18 ist der große Tag, Loki darf bei uns einziehen. Aus mit der Ruhe und Entspanntheit. Loki ist eingezogen und alles steht Kopf, besonders der, von Lilly und Leo. Meine Katzen hatten zuvor keine Erfahrung mit Hunden gemacht, somit war die Hoffnung, das alles nicht so schlimm wird, recht gut. Aber dazu wird es tatsächlich einen eigenen Beitrag geben.

Loki zieht bei Missfancy ein

Der Alltag

Loki muss viel lernen und wir lernen mit ihm. Der Tag ist nun gefühlt viel länger als sonst. Nachts musste Loki alle 2 Stunden raus, tagsüber ist kuscheln, Pipigänge und Schlafen angesagt.

Für meine Backzeiten und das Shooting, Bildbearbeitung und einen Beitrag schreiben habe ich kaum Zeit. In den Zwischenzeiten, wenn Loki schläft sind dann für die Familie und dem Haushalt zugeteilt. Kleine oder große Problemchen begleiten uns täglich im Ablauf. So ein Welpe nimmt schon sehr viel Zeit in Anspruch. Das Gassi gehen ist spannend, jedes Blatt, jeder Luftzug ist eine Animation zum Spielen und eine riesen Ablenkung.

Bis jetzt…

Loki bei Missfancy

Loki ist jetzt 5 Monate alt und der Tagesablauf ist gut planbar. Somit geht es jetzt hier auf Miss Fancy wieder los mit feinen Rezepten, der Backofen wird wieder angeschmissen.

Wird Miss Fancy jetzt eine Hundeblog?

Jein. Ich werde weiterhin mein Hauptthema Food haben, jedoch auch ab und an zusätzlich einen Beitrag über unsere Fellnase veröffentlichen. Erfahrungen, Diy´s und kleine Hunderezepte erwarten dich 1-2 mal im Monat.

Es bleibt spannend

Wie lief es mit der Zusammenführung der beiden Miezen mit Loki? Die Auswahl der Hundeschule oder was tun bei einer Futterunverträglichkeit, das sind Themen über die ich Berichten möchte.

Freu dich auf den nächsten Beitrag ♥

Sabine & Loki  

Hat dir mein Beitrag gefallen? Hast du auch Erfungen mit einem Welpen? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

3 Idee über “Unser Loki – Darum ist es so still auf Miss Fancy?

  1. Claudia sagt:

    Der ist soooo süß. Manchmal finde ich es ja echt schade, dass die Kleinen nicht so klein bleiben. Aber auch ausgewachsen tolle Begleiter fürs Leben 🙂

    • Sabine sagt:

      Stimmt, die wachsen einfach vieeeel zu schnell. Wir haben es gemerkt das er plötzlich nicht mehr unter die Couch passte. Mein Loki ist der totale Höhlenhund 🙂

  2. Maria sagt:

    Liebe Sabine,

    endlich komme ich auch mal wieder dazu auf deinem Blog vorbei zu schauen. Aber mit kleinen Hunden ist es eben wie mit Babys – man kommt einfach zu nichts mehr. 😀 Der Kleine ist echt knuffig (wobei er jetzt bestimmt schon ein Stückchen größer sein dürfte) und ich wünsche euch ganz viel Spaß mit eurem vierbeinigen Familienzuwachs! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)