Spekulatius Tiramisu mit Mandarinen

Rezept leckeres Spekulatius Tiramisu

Ein weihnachtliches Dessert ist ein Spekulatius Tiramisu. Leicht und schnell gemacht, kannst du deine Lieben mit diesem leckeren Dessert überraschen.

Ich mag Spekulatius unheimlich gerne. Vor ein paar Tagen habe ich zum ersten mal selbst welche gebacken. Da kam mir doch gleich der Gedanke, so ein Dessert mit Spekulatius wäre doch was ganz tolles.

Das ist ein Dessert, was ich wirklich unheimlich gerne esse, besonders weil die Mascarponecreme so schnell gemacht ist. Du kannst dein Spekulatius Tiramisu auch einen Tag vorher rühren, dann sind die Plätzchen auch gut durchgezogen und schön weich 🙂

Achte bitte darauf, die Mascarpone und Quark rechtzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen, ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese leicht krümelig wird, wenn sie noch kalt ist beim verarbeiten. Diese beiden Zutaten sollten in etwa die selbe Temperatur haben.

Gefüllt habe ich mein Dessert in kleine Gläser, du kannst aber auch alles in ein Gefäß schichten.

 

Rezept leckeres Spekulatius TiramisuSpekulatius Tiramisu

Zutaten für 6 Portionen

  • ca. 200 g Spekulatius
  • 200 g Sahne
  • 250 g Mascarpone (nicht aus dem Kühlschrank)
  • 100 g Rohr-Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 250 g Magerquark
  • ½ TL Zimt
  • Mandarinen-Orangen aus der Dose oder frische Mandarinen

Rezept Spekulatius Tiramisu Mandarinen

So wird´s gemacht:

Die Spekulatius werden mit einem Food-Processor, Zerhacker oder einfach in einem Beutel mit einer Teigrolle zu kleinen Krümeln zerkleinert.

Die Sahne wird in einem hohem Gefäß steif geschlagen und beiseite gestellt.

Mascarpone mit dem Zucker, Vanillezucker, Zimt und Magerquark zu einer schönen Creme rühren. Die steif geschlagene Sahne wird jetzt hinzugefügt und eingerührt.

Jetzt wird geschichtet: Am Anfang kommt etwas von den krümeligen Spekulatius in ein Dessertglas, darauf kommt als erstes die Mascarpone-Zimtcreme. Nun legst du deine Mandarinen auf die Creme und gibst noch ein wenig Spekulatius darüber. Jetzt folgt eine weitere Schicht Mascarpone-Zimtcreme. Auf diese Schicht kommt abschließend wieder Spekulatiuskrümel.

Je nach Menge kannst du ganz nach Belieben schichten.

Rezept leckeres Spekulatius Tiramisu

Hat dir mein Tiramisu Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgemacht?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

4 Idee über “Spekulatius Tiramisu mit Mandarinen

    • Sabine sagt:

      Hallo liebe Stefanie, das war mit Sicherheit nicht so geplant, danke für den Hinweis 🙂 Ich habe das geändert. Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr 2019 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)