Schwarzwälderkirsch-Dessert im Glas

Schwarzwälderkirsch-dessert-missfancy

Was tun wenn du eine Schwarzwälderkirsch Torte backen willst und der Boden misslingt dir? Wegwerfen ist keine Option, die Zutaten sind zu schade zum entsorgen. Hier ist die Lösung: mach ein Dessert im Glas daraus 🙂

Eine Schwarzwälderkirschtorte ist schon was feines, zumindest für den Herrn des Hauses. Er mag die Schwarzwälderkirsch Torte ganz besonders gern, ich bin da ja eher nicht so die Sahnetortenliebhaberin. Aber gut, für meinen Liebsten sollte es eben diese werden, wenns denn geklappt hätte. Jaaa, nicht immer muss alles perfekt klappen um es dann im Netz zu präsentieren. Schön geschmückt und dekoriert. Ok das war auch eigentlich mein Grundgedanke, nur habe ich den ohne die Kategorie “Missglückt” gemacht. Alles fing so super an, also meine Laune war super. Der Schokobiskuit sah auf den ersten Blick gut aus, bis er aus dem Backofen kam. 

 

Schwarzwälderkirsch-dessert-missfancy

Da war dann meine Laune futsch! Woran das nun gelegen hat, ich habe keine Ahnung. Der Boden ließ sich weder richtig aus der Form lösen noch war er hinterher irgendwie zu retten. Nochmal von vorne anfangen und einen neuen Boden backen? Nee dacht ich mir, so nicht. Es wird genug Lebensmittel verschwendet und weggeworfen, ich werde einfach einen Nachtisch draus machen. Schwarzwälderkirsch Torte mal anders!

Schwarzwälderkirsch Dessert im Glas

Boden:

Einen Backrahmen / Tortenring mit einem Durchmesser von 26/28 cm
8 Eier
280 g Zucker
2 Päckchen Schokopuddingpulver
280 g Mehl
2 EL Kakao
1 Päckchen Backpulver

Füllung:

500 g Sahne
4 TL San Apart
2 TL Vanilleextrakt

1 Glas Kirschen im Glas + Kirschwasser
Schokoraspel

So wird’s gemacht:

Als erstes werden die Eier werden getrennt, das Eiweiß muss steif geschlagen und beiseitegestellt werden. Jetzt die Eigelb mit dem Zucker mithilfe eines Handrührgerätes aufschlagen, bis eine helle fluffige Masse entsteht.

Als nächstes gibst du das Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Schokoladenpuddingpulver nach und nach dazu und  vermengst das ganze sehr vorsichtig. Die Teigmasse wird nun in einen mit Backpapier ausgelegten Backring oder eine Springform mit 26/28 cm gefüllt und bei 160° C ca. 45 Minuten gebacken. 

Im Normalfall wird nach dem Auskühlen der Boden 2 mal durchgeschnitten und befüllt, was normalerweise auch gelingt! Jedenfalls ist die Füllung für die Torte ganz leicht gemacht: Sahne mit San Apart und Vanilleextrakt aufschlagen. Fertig ! Nun gut, ich habe dann entschieden alles in einem Glas zu servieren. 

Schwarzwälderkirsch-dessert-missfancy

Ich habe den Boden für das größere Dekoglas zugeschnitten und mit Kirschwasser beträufelt. Achte bitte darauf das es nicht so viel ist, das haut sonst den Genießer aus den Socken 😉 Die Kirschen kommen auf den Boden und die Sahne dann darauf. Dafür habe ich einen Spritzbeutel genommen und einfach nur unten abgeschnitten. 

Anschließend noch einen Boden und wieder etwas Sahnecreme darüber und glatt gestrichen. Mit einer Sterntülle habe ich kleine Häubchen aufgebracht und eine Kirsche zur Deko aufgelegt. So wie beim Original eben. Da immer noch genug Material vorhanden war, habe ich den gleichen Vorgang wiederholt, eben nur in kleinen Gläsern. Abschließend noch Schokoraspel darüber geben und in den Kühlschrank stellen. 

Schwarzwälderkirsch-dessert-missfancy

Geschmacklich war es für alle super, nur eben in einer anderen Form 🙂

Schwarzwälderkirsch-dessert-missfancy

 

Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)