Saftiger Schokoladenkuchen mit Mandeln

Rezept-Schokoladenkuchen-Missfancy-Foodblog1

Einen Schokoladenkuchen der super saftig ist und dazu noch glutenfrei, kann du ganz einfach selber backen. Welche Zutaten du brauchst, verrate ich dir hier!

Tauche ein in die Welt der Schokolade 🙂 Dieser Satz allein ist für alle Schoko-Fans Musik in den Ohren! Schokolade macht glücklich, das ist ja mittlerweile erwiesen, wenn man sie in Maßen genießt!

Ich liebe Schokolade und somit auch diesen Schokoladenkuchen. Er ist sowas von saftig, dadurch hält er sich natürlich auch einige Tage lang frisch, sofern er nicht von der Familie vorher gefuttert ist.

Vom Geschmack ähnelt dieser Kuchen sehr einem Brownie-Kuchen, wobei Brownies noch schokoladiger sind. Also auch genau das Richtige für mich.

Hier ist auch ganz toll, du brauchst außer den Zutaten und Schüsseln nur einen Löffel zum umrühren. Kein Handmixer – keine Küchenmaschine. Es ist ganz wichtig das du die Schokolade ganz langsam zum schmelzen bringst, sonst verbrennt sie dir oder es gibt Klümpchen.

Rezept-Schokoladenkuchen-Missfancy-Foodblog

Backform: 26 cm ∅ | Backtemperatur: 160° C Umluft | Backzeit: ca. 45 Minuten

Saftiger Schokoladenkuchen

  • 200 g Zartbitterschokolade (Kuvertüre)
  • 170 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 220 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver (glutenfrei)
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • Puderzucker für die Deko

So wird´s gemacht:

Den Backofen als erstes schon vorheizen.

  1. Die Schokolade grob zerkleinern und zusammen mit der Butter im Wasserbad langsam bei niedriger Temperatur schmelzen. Die beiden Zutaten schön miteinandern verrühren, anschließend etwas abkühlen lassen.
  2. Den Zucker, die Mandeln, die Prise Salz, den Vanillezucker und die Eier in eine Schüssel geben. Nun kommt die Schoko-Buttermischung darüber und wird mit einem Spatel / Löffel gut verrührt bis eine schöne Teigmasse entsteht.
  3. Die Backform mit Backpapier auslegen und die Schokoladenkuchen-Masse in die Form füllen.
  4. Auf mittlerer Schiene ca. 40 / 45 Minuten backen.

Der Schokoladenkuchen ist super weich, er sollte in der Backform abkühlen. Auch wenn du den Kuchen auf einen Teller umsetzen möchtest, empfehle ich dir den Kuchen zu stützen.

Dekorieren kannst du, in dem du das Backpapier zu streifen schneidest oder eine Form die dir gefällt und auf den Kuchen legst. Puderzucker darüber streuen, Backpapier entfernen und schon ist dein Schokoladenkuchen fertig.

Rezept-Schokoladenkuchen-Missfancy-Foodblog

Dieser Kuchen ist ohne Mehl gebacken und somit für Menschen die auf Gluten verzichten wollen oder müssen, eine echte Leckerei 🙂

Ich hoffe dir schmeckt der Kuchen genauso wir uns!

Rezept-Schokoladenkuchen-missfancy-foodblog

Hat dir mein Rezept vom Schokoladenkuchen gefallen? Oder hast du den Kuchen schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

3 Idee über “Saftiger Schokoladenkuchen mit Mandeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)