Rüblitorte mit feiner Eierlikör-Schmand-Creme zu Ostern

Rezept-Rüblitorte-Ostern

Eine einfache Rüblitorte mit einer feinen Eierlikör-Schmand Creme als Topping für Ostern ist heute mein Rezept für dich. Wie diese gebacken wird, verrate ich dir hier:

Eine Rüblitorte oder auch Karottenkuchen gehört einfach zu Ostern auf meine Lieblingsbackliste. Jedes Jahr versuche ich ein neues Rezept und bin am Ende gespannt, wie es dann diesmal geworden ist. Bei dieser Rüblitorte muss ich sagen… leeecker!! Besonders durch die Creme als Topping mit Eierlikör.

Auf alle Fälle ist diese Ostertorte zudem noch glutenfrei, was ich persönlich begrüße. Bei den gemahlenen Mandeln gibt es echt unterschiede. Ich habe heute die gemahlenen Mandeln mit Haut genommen, was mir gezeigt hat, diese sind gröber als die blanchierten gemahlenen Mandeln. Das nächste Mal würde ich wahrscheinlich diese bevorzugen.

Die Möhren zu raspeln ist so eine Sache, wenn du einen Thermomix hast, geht das ganz schnell. Per Hand, jaaa das ist schon ein geraspel. Mein kleiner Mixer hat die Möhren nicht geschafft.

Die Creme aus Schmand, Sahne und Eierlikör ist so unsagbar lecker, ich glaube, die wäre auch einfach nur als Dessert geeignet. ♥

Rezept-Rüblitorte-eierlikörRüblitorte mit Eierlikör-Schmandcreme

Zutaten

Boden:

  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 330 g fein geraspelte Bio-Möhren
  • 1 TL Vanillepaste
  • Prise Salz
  • 4 Eier
  • 80 g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver

Topping:

  • Himbeer Konfitüre
  • 2 Becher Sahne
  • 250 g Schmand
  • 100 ml Eierlikör
  • 4 TL Vanillezucker
  • 8 TL San Apart

Außerdem:

Backform: 24 / 26 cm ∅ + Backpapier | Backofen vorheizen auf 180 °C | Backzeit: ca. 40 Minuten

Dekoration:

Schokoeier, Minikarotten aus Marzipan etc.

Rezept-Rüblitorte-Karottenkuchen-OsternSo wird´s gemacht:

  1. Mit einem Handrührgerät die Eier mit der Butter schaumig hell aufschlagen. Die Vanillepaste hinzufügen und nochmals kurz aufschlagen.
  2. Die Möhren mit einer Reibe fein raspeln.
  3. Gemahlene Mandeln mit Backpulver, Zimt, Prise Salz und Rohrohrzucker vermischen. Diese Mischung nun mit der Butter-Ei-Creme verrühren, die Möhren ebenfalls hinzufügen.
  4. Alle Zutaten werden auf niedriger Stufe verrührt, bis ein einheitlicher Teig entsteht.
  5. Die Backform mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Backform füllen und die Oberfläche glatt streichen. Nach dem Backen muss der Kuchen auf einem Gitter völlig abkühlen.

Der Boden wird nun für ca. 35-40 Minuten gebacken. Bitte hier beachten, jeder Backofen heizt anders, dadurch kann die Backzeit oder Temperatur variieren. (Meiner war mit 45 Minuten definitiv zu lang im Ofen.)

Topping:

Die Sahne wird mit 4 TL San-Apart in einem hohen Gefäß steif geschlagen. Schmand mit San-Apart, Vanillezucker und 100 ml Eierlikör cremig gerührt. Die Sahne wird unter die Schmandcreme gehoben. Auf dem Kuchenboden verteilst du nun die Himbeerkonfitüre und anschließend darauf die Eierlikör-Schmand-Creme. Ein klein wenig Eierlikör verteilst du auf dem Topping. Nun muss deine Rüblitorte bis zum Servieren in den Kühlschrank.

Falls du die Deko auf die Torte legen willst, bitte ganz knapp vor dem Servieren, denn durch die Creme könnte sich deine Deko auflösen. Das sieht dann unschön aus.

Lass es dir schmecken 🙂

Rezept-Rüblitorte-Eierlikör-Schmand-Creme-min

Hat dir mein Rezept von der Rüblitorte gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

10 Idee über “Rüblitorte mit feiner Eierlikör-Schmand-Creme zu Ostern

  1. Martina sagt:

    Ich habe vor 2 Jahren meine erste Rübli-Torte gebacken und war begeistert. Damals suchte ich nach einem Diabetiker-geeigneten Kuchen und fand das Rezept. Mit der Schmand-Haube und den fruchtigen Himbeeren dazwischen stelle ich mir den Rüblikuchen ja noch tausendmal besser vor! Den werde ich auf jeden Fall ausprobieren, kann zwar etwas dauern, aber das Rezept hab ich mir abgespeichert!
    VG Martina

    • Sabine sagt:

      Hallo liebe Anett, San-apart ist ein Mittel zum Steifen von Sahne, Tortencremes und Desserts. Die Vanille-Paste (Pickerd) habe ich zb. beim Globus und Rewe gekauft, San-apart übrigens auch. Das ist aber von Region zu Region unterschiedlich. Alternativ kannst du auch eine Vanilleschote auskratzen und das Mark nehmen, bzw. Vanille-Extrakt.

  2. ULL-Rike sagt:

    Wow! Der Hammer!!!
    Habe das Rezept zu Ostern nachgebacken. Es war ein Probekuchen, den ich in drei Wochen für eine Freundinnenrunde backen will. Sehr lecker! Ich bin sicher, sie werden alle das Rezept haben wollen.
    Danke für die Veröffentlichung!!!

    Am Ende meines Oster-Blogeintrags
    https://revant-uli.blogspot.de/2018/04/ei-ei-osterei.html
    findest Du ein Foto! Die Hälfte des Kuchens habe ich eingefroren und bin gespannt, ob er das gut durchsteht.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    • Sabine sagt:

      Liebe Ulrike, danke für deinen sehr netten Eintrag und vor allem DANKE für die Erwähnung auf deinem Blog. Ich bin natürlich gleich mal rüber gehüpft und habe geschaut. Sehr fein deine genähten Werke! Ich hoffe das die Creme nach dem Auftauen genauso gut ist! Würde mich wirklich interessieren ob das gut gegangen ist?!
      Liebe Grüße
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)