Low Carb Muffins – glutenfrei

Low Carb Muffins

Low Carb Muffins eine tolle Alternative wenn man auf Gluten verzichten muss. Dieses Rezept ist leicht nachzumachen und schmeckt zudem richtig gut.

Muffins zu backen ist generell gar nicht schwierig, wenn du aber auch auf Gluten verzichten musst so wie ich, dann wird das Ganze schon mal zu einer Herausforderung. Ich habe einige Rezepte ausprobiert aber diese Muffins schmecken sogar recht gut. Wenn ich da an meine anderen Versuche denke – oh weh. 

Gebacken werden die Muffins mit Mandelmehl. Auch hier habe ich gelernt es gibt riesen Unterschiede. Generell solltest du bei Mandelmehl auf den Fettgehalt achten der bei über 50 g liegen sollte. 

Was ich wirklich klasse finde ist, die Muffins sind so super saftig und richtig luftig. Sicherlich kennst du das auch: glutenfreie Backwaren sind so trocken und knochig, ich mag das rein gar nicht. In dem Punkt bin ich eben ein Softie 🙂 

Aber nun zum Rezept und den Zutaten für 12 Stück:

Low Carb Muffins

  • 120 g Mandelmehl
  • 100 g Butter geschmolzen
  • 3 Eier
  • 100 g Frischkäse 
  • 2 TL Fiber Husk
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 TL Kakaopulver , glutenfrei
  • 1 TL Backpulver, glutenfrei
  • 2-3 EL Rohrzucker (nur wer es gern süß mag)
  • Schokodrops zum backen

So wirds gemacht: 

Der Backofen muss auf 175 °C aufgeheizt werden. Als erstes werden die Eier in einer Schüssel gut schaumig aufgeschlagen. Die geschmolzene Butter mit dem Frischkäse in die Eiermasse geben und verrühren. Nun die restlichen Zutaten bis auf die Schokodrops hinzugeben und ebenfalls gut verrühren. 

Zum Schluß die Schokodrops in den Teig geben und per Hand umrühren. 

Low Carb Muffins - glutenfrei

Nun in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinbackform den Teig etwas mehr als die Hälfte einfüllen.

Low Carb Muffins - glutenfrei

Die Backzeit beträgt je nach Backofen ca. 20 Minuten. Hier solltest du die Stäbchenprobe anwenden um zu schauen das die Muffins fertig gebacken sind. 

Zum Thema Zucker: Die Low Carb Muffins können ohne Zucker gebacken werden. Wer allerdings auf Süße nicht verzichten möchte kann Zucker hinzugeben, alternativ Reissirup oder ähnliches. 

Low Carb Muffins - glutenfrei

Low Carb Muffins - glutenfrei

Low Carb Muffins - Glutenfrei

Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)