Kürbis Hackfleisch Zucchini Quiche

Rezept-Hokkaido-Kürbis-Hackfleisch-Quiche

Tolle Rezepte im Herbst sind die, die mit Kürbis gemacht sind. Diese Quiche ist für Kürbis-Liebhaber genau das Richtige.

Bei uns kommt der Herbst ja doch endlich an. Es gibt Rezepte, die mir einfach nur dann schmecken, wenn es kalt draußen ist. Dazu gehört eben auch der Kürbis, ich finde herzhafte Gerichte mit Kürbis passt nicht in die warme Zeit, zumindest bei uns 🙂

Ich habe hier meine erste Quiche gebacken und finde es gar nicht so schwierig. Mal abgesehen vom Backen, da kann es sehr schnell passieren, das die Oberfläche braun wird.

Rezept-Quiche-Kürbis-HackBackform: 26/28 cm ∅ | Backzeit: ca. 50 Minuten | Backtemperatur: 175° C Umluft

Kürbis Hack Zucchini Quiche

Boden:

  • 125 Butter, kalt
  • 1 Ei
  • 250 Mehl 
  • 3 EL Milch

Belag:

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis 
  • 400g Hackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250g Schafskäse
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 EL  Oliven-Öl 
  •  Salz und Pfeffer
  • 200 g Schmand 
  • 1 Ei
  • 130 ml  Milch 

Außerdem:

  • Paniermehl 
  • Butter für die Form

So wird´s gemacht:

Das Mehl mit dem Ei und Salz in eine Schüssel geben. Die Butter in kleinen Flocken auf das Mehl schneiden, die Milch darüber geben. Nun muss der Teig zügig zu einem glatten Teig geknetet werden und in einer frischhalte Folie eingewickelt für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.

Der Kürbis wird nun zerkleinert und in kleine Würfel geschnitten, die Zwiebel ebenfalls in Würfel schneiden. In einer Pfanne wird mit etwas Öl das Hackfleisch krümelig angebraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Hackfleisch fast fertig ist, gibst du den Kürbis und die Zwiebel dazu. Das Ganze lässt du dann einige Minuten ziehen.

Die Zucchini wird gewaschen, in Scheiben geschnitten und diese dann noch mal halbiert.

Nun kommt die Füllung dran: Schmand mit dem Ei, Schafskäse und der Milch in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wenn nötig.

Jetzt wird der Teig aus dem Kühlschrank genommen, dieser sollte auf eine Größe von ca. 30 /32 cm ∅ ausgerollt werden. Um den Teig gut in die Form zu bekommen, kannst du diesen auf dein Ausrollstab (Nudelholz oder ähnliches) aufrollen und so vorsichtig über deiner Backform abrollen. Der Rand sollte dann in der Form angedrückt werden.

Anschließend verteilst du deine Hackfleisch-Kürbis-Mischung auf dem Teigboden. Nun steckst du deine Zucchinischeiben vorsichtig dazu. (Sie sollte etwas stehen können.) Danach verteilst du deine Schafskäse-Schmandcreme über deinem Quiche Belag.

Das Ganze wird im Backofen bei 175° C Umluft für ca. 50 Minuten gebacken. Hier solltest du gegen Ende deine Quiche im Auge haben, bei Bedarf mit Alufolie abdecken. Sie sollte leicht gebräunt sein, aber nicht dunkel.

Rezept-Hokkaido-Kürbis-Hackfleisch-Quiche

 

Hat dir mein Quiche Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

Eine Idee zu “Kürbis Hackfleisch Zucchini Quiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)