Kartoffel Zucchini One Pot

Rezept-Kartoffel-Zucchini-One-Pot

Ein vegetarisches Gericht für dich heute ist: Kartoffel Zucchini One Pot mit Feta und Kräutern.

So ein One Pot Gericht ist für mich einfach total super. Alles kocht in einem Topf, heißt weniger spülen 🙂 Sicherlich musst du gut vorbereitet sein, alle Zutaten sollten parat stehen und die Lebensmittel schon so in der Form sein, wie sie letztendlich gekocht werden. One Pot heißt aber nicht, das alles direkt von Anfang an im Topf landet. Je nach Rezept kann es sein, dass du in verschiedenen Stufen kochst.

Ich habe mich heute für ein vegetarisches Rezept entschieden, da ich Fleisch nicht esse und meine Familie da jetzt einfach mal durch muss. Meine Tochter findet dieses Gericht schon sehr lecker. Meinem Mann hingegen fehlte natürlich das Fleisch.

Zur Zubereitung kann ich dir nur den Tipp geben, ich benutze einen Nicer Dicer zum Würfeln der Kartoffeln und Zucchini. Das geht zum einen super schnell und die Würfel sind immer gleich groß.

Vorbereitungszeit: 25 Minuten | Kochzeit: ca. 30-40 Minuten | 4-5 Portionen

Rezept-Kartoffel-Zucchini-One-Pot

Kartoffel Zucchini One Pot

Zutaten:

  • ca. 800 g Kartoffeln
  • 3 Zucchini, mittelgroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • Kräuter der Provence
  • 3-4 EL Olivenöl oder Rosmarinöl
  • 70 ml Weißwein, trocken
  • 1 – 2 TL Honig
  • 250 ml Sahne
  • 4 El geriebener Parmesan
  • 2 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 Päckchen Mini Fetawürfel

So wird´s gemacht:

  1. Die Kartoffeln schälen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Die Zucchini ebenfalls waschen, putzen und in Würfel schneiden.
  2. Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Topf mit Öl erhitzen, die Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten. Die Zucchini anschließend hinzugeben und für ca. 4-5 Minuten anbraten.
  4. Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen.
  5. Nun die Kartoffeln, Honig, Sahne, Salz, Pfeffer und ca. 2 TL Kräuter der Provence dazu geben, alles gut umrühren. Mit einem Deckel auf dem Topf 20 Minuten köcheln lassen.
  6. Nach den 20 Minuten kommen der Parmesan und die Fetawürfel hinzu, nochmals gut umrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  7. Immer mal die Kartoffeln probieren, je nach Sorte kann die sich die Kochzeit verlängern oder verkürzen!

Vor dem Servieren kannst du noch ein bisschen von den Kräutern der Provence darüber streuen oder frische Kräuter verwenden. Nun wünsche ich dir guten Appetit 🙂

Rezept-Kartoffel-Zucchini-one-pot-missfancy

 

Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgekocht?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)