Erdbeerkuchen mit Kokos

Rezept-Erdbeerkuchen-Kokos-min

Ein Sommertraum ist dieser Erdbeerkuchen mit Kokos, dazu passend noch Schlagsahne – einfach herrlich lecker! Kokos in diesem Fall hat nur eine dezente Note und passt ganz wunderbar zu den Erdbeeren.

Sommerlich gehts bei uns zu Hause weiter mit diesem tollen Erdbeerkuchen mit Kokos. Wir haben das Glück ein Erdbeerfeld direkt um die Ecke zu haben. Mal eben schnell Erdbeeren pflücken ist ein echter Luxus für mich, so kann ich aussuchen welche Größe ich möchte und kann auch direkt probieren ob die Erdbeeren schmecken.

Erdbeerkuchen-rezept-missfancy-minErdbeerkuchen mit Kokos

Zutaten für den Rührteig:

  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 80 g Zucker
  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 80 g Kokosraspel
  • 5 EL Kokosmilch

Zutaten für den Belag:

  • 1 Kg Erdbeeren
  • 80 g Zucker
  • 2 Päckchen Tortenguss rot, Erdbeere

Außerdem:

  • 250 g Schlagsahne
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Kokosmilch (wenn die Sahne einen Kokosgeschmack haben soll)

rezept-erdbeerkuchen-missfancy-minSo wird´s gemacht:

  1. Die Butter mit dem Zucker schön schaumig rühren und die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Buttermasse rühren. Wenn der Teig schön cremig ist, kommt die Kokosmilch und die Kokosraspeln hinzu. Jetzt wird alles nochmal gut gerührt.
  2. Nachdem der Backofen auf 175 ° C Umluft aufgeheitzt ist, füllst du den Teig in eine Springform (entweder 24 oder 26 cm ∅). Auf mittlerer Einschubleiste wird der Kuchen nun 25 Minuten gebacken. Bitte beachte das jeder Backofen anders backt. Du solltest den Kuchen gegen Ende im Auge haben. Ist dieser nun fertig gebacken, wird er aus der Form genommen und sollte auf einem Kuchengitter auskühlen.
  3. Während der Kuchen backt, werden die Erdbeeren gewaschen und trocken getupft. Je nach Größe halbiert oder geviertelt. Ist der Kuchenboden nun ausgekühlt, kommt dieser auf eine Kuchenplatte, um den Boden nun ein Tortenring oder von der Springform der Rand. 1 Päckchen Tortenguss mit 40 g Zucker und 250 ml Wasser glatt rühren, aufkochen und auf den Boden gießen. Nun die Erdbeeren darauf verteilen, anschließend das zweite Päckchen Tortenguss mit ebenfalls 40 g Zucker und 250 ml Wasser glatt rühren, aufkochen und auf den Erdbeeren verteilen. Der Kuchen sollte jetzt kalt gestellt werden!
  4. Zum Servieren mit Sahne wird diese nun mit dem Zucker steifgeschlagen. Kokosmilch kann eine kleine Note geben, wenn gewünscht. Diese ebenfalls mit der Sahne aufschlagen.  Wer mag, könnte sogar wenn die Sahne steif ist, Kokosflocken unterheben.

Erdbeerkuchen-rezept-missfancy-blog

Hat dir mein Rezept vom Erdbeerkuchen gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

 

 

2 Idee über “Erdbeerkuchen mit Kokos

  1. Femi sagt:

    Liebe Sabine,

    ich muss dringend eine Erdbeerkuchen machen, solange ich noch frische bekomme 🙂 Die Idee mit Kokos ist super.Liebe Grüße, Femi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)