Eierlikör-Gugelhupf – Blitzrezept

Eierlikör-Gugelhupf

Hier zeige ich dir wie du mit 7 Zutaten einen irre leckeren Eierlikör-Gugelhupf zaubern kannst. Ein ein tolles Blitzrezept und dazu noch gelingsicher!!! In der Regel hast du sogar bis vielleicht auf den Eierlikör alle Zutaten zuhause und kannst direkt loslegen.

Das ist jetzt echt ein tolles Rezept, wobei ich gestehen muss: ich trinke niemals Eierlikör. Er schmeckt mir pur überhaupt gar nicht! Dann stöbere ich so durch meine Rezeptkarten und immer wieder kommt mir der Eierlikörkuchen in die Finger. Zu Ostern wird auch dementsprechend viel damit gekocht oder gebacken, so also ran an den Rührlöffel und einen Gugelhupf gebacken.

Dieser Kuchen ist sowas von saftig und fluffig, genau so wie ich es mag. Demnach hält er auch ein paar Tage frisch – sofern er nicht schon am ersten Tag verputzt ist 🙂

Eierlikör-Gugelhupf

Eierlikör-Gugelhupf

  • 250 g Mehl
  • 2 El Vanilleextrakt
  • 250 ml neutrales Öl
  • 250 ml Eierlikör
  • 5 Eier
  • 1 P Backpulver
  • 250 g Zucker

So wird´s gemacht:

  1. Die Eier mit dem Zucker und Vanilleextrakt schaumig aufschlagen bis eine helle Masse entsteht.
  2. Unter rühren den Eierlikör in die Zucker-Ei-Masse einarbeiten.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen.
  4. Abwechselnd das Öl und das Mehlgemisch in die Teigmasse geben und vorsichtig einarbeiten, bis alles zu einem glatten Teig zusammenbracht ist.
  5. Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupf-Form füllen, bzw. kannst du hier auch ein Backtrennspray verwenden und kein Mehl bestäuben!
  6. In einen auf 160°C Umluft vorgeheitzen Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 1 Stunde backen.

Hierbei solltest du nach ca. 45/50 Minuten die Holzstäbchenmethode anwenden um zu testen ob der Kuchen vielleicht schon fertig ist. Die Backzeit kann je nach Backofen variieren.

Nach einem kurzen Moment abkühlen in der Form, löst du den Kuchen heraus und lässt ihn am besten auf einem Kuchengitter auskühlen. Anschließend mit etwas Puderzucker bestäuben und servieren. Der Eierlikörgeschmack ist wirklich dezent und auch für die Gäste / Leckermäuler geeignet die wie ich den Eierlikör gar nicht mögen.

Tipp: Dieser Teig eignet sich auch prima um Muffins oder als Grundlage für Cupcakes! Probier es mal aus! 😉

Eierlikör-Gugelhupf

Falls du ein Rezept für einen Schoko Gugl suchst mit Eierlikör dann ist vielleicht dieses hier ein Genuss für dich : Schokoladenkuchen

Eierlikör-Gugelhupf

 

Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

5 Idee über “Eierlikör-Gugelhupf – Blitzrezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)