Kassler Lachsbraten im Blätterteig

Kassler Lachs

Was gibt’s zum Mittagessen / Abendessen? Das ist wohl die am meisten gestellte Frage in einer Familie oder? Hier ist mein Vorschlag für all diejenigen die auf Fleisch nicht verzichten möchten : Kassler Lachs! Nein das ist kein Fisch auch wenn dieses Stück Fleisch so heißt.

Kassler Lachs ist ein sehr fettarmes Fleischstück, wird dementsprechend beim braten sehr sehr trocken. Es ist meist nur ein sehr dünner Spreckrand vorhanden.  Manche nehmen es auch für einen deftigen Eintopf oder garen es im Sauerkraut mit. Kommen wir auch schon zu den Beilagen. Am Besten passt für uns Sauerkraut, das zudem auch noch gesund ist mit einem großen Anteil an Vitamin C mit 14,7 g /100 g. Dazu selbstgemachter Kartoffelbrei, einfach lecker!

Hier sind deine Zutaten: 

  • Kassler Lachsbraten
  • Blätterteig
  • Kartoffeln
  • Milch
  • Butter
  • Sauerkraut für Aufläufe & Quiches
  • Salz, Muskatnuss
  • Kräuter nach Wahl

Nun, ich lasse hier bewußt die Mengenangabe weg, je nachdem wieviele Personen Ihr seid variiert das Rezept ziemlich. Für uns hatte ich einen Lachsbraten von 750 g für 3 Personen und das war schon viel! 

Kassler Lachs

Ich habe für meine Familie den Lachsbraten im Ofen gebacken mit einem Blätterteigmantel gebettet auf Sauerkraut von Mildessa mal anders – Aufläufe und Quiches von der Firma Hengstenberg. Den Blätterteig habe ich oben eingeschnitten damit er nach dem Backen schöner aussieht. Wichtig ist die Unterseite des Lachsbratens braucht keinen Blätterteig, der würde nicht mitbacken und knusprig werden sondern echt weich und nicht wirklich lecker sein. 

Kassler Lachs

Das Sauerkraut ist super gewürzt und hat schon an sich einen etwas dunkelorange Farbe. Nun kommt das Ganze in den Backofen bei 170 °C  ca. 50 min. Ich mag auch das Sauerkraut etwas mehr gebacken, so dass es eine schon fast verbrannte knusprige Kruste gibt. 

Kassler Lachs

Den Kartoffelbrei selbst zu machen ist auch echt einfach: 

Du brauchst mehligkochende Kartoffeln, diese werden in ein wenig gesalzenes Wasser gekocht. Anschließend nach dem Abschütten gebe ich die Kartoffeln zurück in den Topf und füge ein gutes Stück Butter hinzu. Noch etwas Milch und los gehts mit einem Handrührgerät. Je nach Gefühl kommt noch etwas Milch dazu damit der Brei schön weich wird. Abgeschmeckt mit Salz und Muskatnuss, eventuell ein paar Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch. 

Kassler Lachs

 

 

 

Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgekocht? Erzähl’s mir in den Kommentaren! Oder teile es mit deinen Freunden!

4 Idee über “Kassler Lachsbraten im Blätterteig

  1. Franzi sagt:

    Ich liebe Kasseler in Blätterteig, natürlich dann auch mit Sauerkraut. Man könnte ja auch den Sauerkraut in den Blätterteig mitwickeln und dann backen? Habe ich noch nicht ausprobiert, fiel mir bei Betrachtung deiner Fotos nur so ein 😉
    Liebe Grüße

    • Sabine sagt:

      Hi Franzi, ich bin nicht sicher ob dann der Blätterteig zu sehr aufweicht und somit nicht knusprig wird, hmm… da hilft nur eins – ausprobieren 😉 schneeweiße Grüße Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)