Fantakuchen mit Pfirsich-Schmandcreme

rezept-fantakuchen-missfancy-min

Ein leckerer Klassiker ist der Fantakuchen mit einer herrlich schmeckenden Schmandcreme und Pfirsichstücken. Genau das Richtige für Kindergeburtstag, Party oder einfach nur so zum naschen!

Kindergeburtstagskuchen oder einfach nur weil es gut schmeckt, ich backe meinen ersten Fantakuchen 🙂

Es gibt natürlich viele Klassiker für einen Kindergeburtstag, dieser Fantakuchen scheint aber das absolute Non Plus Ultra zu sein. Ich erzählte meiner Freundin vom Fantakuchen und bekam daraufhin nur ein “Waaas du kennst den Fantakuchen nicht??” Über meine Antwort “Ähm nee, noch nie gemacht” hat sie nur geschmunzelt. Ich bin aus der Kindergeburtstagsphase längst raus, nun, ich bin geständig es gab jede Menge andere Kuchen und Muffins aber den hier? Fehlanzeige!

Nach unendlichen vielen Rezepten in Internet habe ich mir aus allen, die mich angesprochen haben, die Zutaten herausgeschrieben und mir meinen Fantakuchen gebastelt 😉 Ich muss sagen, schade das ich ihn jetzt erst entdeckt habe, den hätte ich sicherlich auch zum Kindergeburtstag gebacken.

Der Kuchen heißt zwar Fantakuchen, es wird auch in meinem hier Fanta verwendet, dennoch muss es nicht das Original sein. Es geht schließlich um den Orangengeschmack und nicht um Werbung für die Herstellerfirma.

Der Fantakuchen besteht aus einem klassischen Rührteig mit einer lockeren Schmandcreme und Fruchtstückchen. Hier verwende ich gewürfelte Pfirische, es passen aber auch Mandarinen oder Himbeeren ganz super.

Fantakuchen-rezept-schmandcreme-minBackzeit: 25 Minuten | Kühlzeit: min. 30 Minuten |

Fantakuchen mit Pfirsich

Zutaten:

  • 150 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g + 3 EL Zucker
  • 2 EL Vanilleextrakt oder 3 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 175 ml Fanta
  • 2 Flaschen Rama Cremefine
  • 1 Dose Pfirsich (groß)
  • 400 g Schmand
  • 1 EL Zimt

rezept-fantakuchen-missfancy-minSo wird´s gemacht:

  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Das Backblech mit etwas Butter oder Margarine einfetten oder mit Backpapier auslegen. 150 g Butter, 250 g Zucker und 1EL Vanilleextrakt mit Hilfe eines Handrührers zu einer hellen Masse schlagen. Die Eier nacheinander mit in die Masse geben und weiter aufschlagen.
  2. Nun wird 350 g Mehl, Backpulver und die Prise Salz vermischt und im Wechsel mit 175 ml Fanta unter den Teig gerührt. Der Teig wird auf dem Blech verteilt und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten gebacken. Nach dem backen den Teig auskühlen lassen, entweder auf einem Kuchengitter oder dem Backblech. Wenn der Kuchen kühl ist, kannst du ihn auf eine Kuchenplatte legen und mit der Schmandcreme beginnen.
  3. Die Pfirsiche abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Das Rama Cremefine wird jetzt steif geschlagen. Nun werden Schmand und Pfirsichstücke vorsichtig mit einem Rührlöffel verrührt. Die Sahne wird portionsweise unter die Schmandmasse untergehoben. Wenn alles schön verrührt ist, die Schmandcreme auf dem Fantakuchen verteilen.
  4. Zum Abschluß Zimt und 3 EL Zucker mischen und den Fantakuchen damit bestreuen. Der Kuchen sollte mindestens 30 Minuten im Kühlschrank gekühlt werden.

Ich wünsche dir gutes gelingen und vor allem lasst es euch gut schmecken 🙂

Rezept-Fantakuchen-Klassiker-Missfancy

Hat dir mein Rezept gefallen? Oder hast du es sogar schon nachgebacken?
Erzähl’s mir in den Kommentaren!
Oder teile es mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)